Trockenausbau

Im Trockenausbau werden Konstruktionen verwendet, welche aufgrund der schnelleren Montage und des geringen Gewichtes für Bauherrn und Architekten immer interessanter werden.

Oft erfüllt der Innenausbau nicht nur Raumtrennungs- und Verkleidungs-, sondern auch Wärme-, Schall- und Branddämmfunktionen.  Abgehängte Decken aus Mineralfaserplatten , Gipskartonplatten oder Metalllamellen nehmen auch gestalterisch einen hohen Stellenwert bei der heutigen Innenarchitektur ein.

Wandsysteme aus Gipskarton oder Mobilen Systemplatten können wegen des Aufbaues meist kurzfristig geändert und umgestellt werden. In letzter Zeit gewinnt der Dachgeschossausbau einen immer höheren Stellenwert, da ungenutzte, oft teuere, Flächen kurzfristig und mit wenig Gewicht zu einer Wohn- oder Büronutzung umgebaut werden können.